Typveränderung: Haarfarbe
3. September 2015

Typveränderung: Welche wichtigen Faktoren müssen beim Haarschnitt berücksichtigt werden?

Den Typ verändern – ja oder nein? Der Eine stellt sich diese Frage häufiger, der Andere weniger und manche Menschen verändern sich ständig. Was aber führt zum Wunsch nach Veränderung? Es gibt viele entscheidende Situationen im Leben, in denen man sich eine grundlegende Typveränderung wünscht, wie beispielsweise nach einer Trennung, bei einem beruflichen Neustart oder in ähnlichen außergewöhnlichen Lebensphasen.
Wie beginnt man mit einer solchen Typveränderung?

Dabei fallen sowohl äußere als auch innere Kriterien ins Gewicht. Fühle ich mich in meiner Haut nicht mehr wohl, weil ich unzufrieden in meiner jetzigen Lebenssituation bin? Oder stört es mich, dass ich immer gleich aussehe? Wie auch immer, ein paar wichtige Grundregeln und Fakten solltet ihr dabei beachten:

Ganz entspannt bleiben: Step by Step etwas verändern

Eine Typveränderung muss nicht von heute auf morgen vollzogen werden – wer hat denn auch so viel Zeit und Geld, um seinen Kleiderschrank von jetzt auf gleich komplett umzukrempeln? Eine Typveränderung kann sich auf viele Komponenten beziehen – vom Haarschnitt über Haarfarbe und Make-Up bis hin zu einem neuen Kleidungsstil. Dabei sollte man sich unbedingt die Zeit nehmen, jeden Schritt wohl zu bedenken – und auch die Meinung der Freunde, Familie oder eines Spezialisten kann in die Entscheidungen miteinfließen. Und du solltest dir darüber im Klaren sein, dass eine offensichtliche Typveränderung sowohl positive als auch negative Reaktionen des Umfeldes hervorrufen kann.

Die starke Rolle der Frisur: Tipps und Tricks, wie du zu deiner neuen perfekten Frisur findest

Was muss bei der Veränderung des Haarschnittes berücksichtigt werden? Wie groß ist der Einfluss einer Frisur auf die Typveränderung? Wir von J.7 haben viel Know-how und Erfahrung rund um den optimalen Haarschnitt und individuelles typgerechtes Styling. Wir haben die wichtigsten Informationen, Tipps und  Entscheidungshilfen für eine Typveränderung zusammengetragen und beantworten die brennendsten Fragen, die du dir stellen wirst, wenn du dich mit einer neuen Frisur verändern willst.

Was kann ich mit meiner neuen Frisur betonen oder kaschieren?

Mit einer Frisur kann man individuelle Besonderheiten des Gesichtes oder der Gesamterscheinung betonen bzw. kaschieren. Hier ist es wichtig, dass man sich offen mit dem Friseur seines Vertrauens austauscht. Mit Hilfe eines kompakten Ponys können beispielsweise schöne Augen perfekt in Szene gesetzt werden. Ein langer schmaler Hals kann hingegen durch eine weiche Stufung elegant umspielt werden.

Auch die Haarlänge einer Frisur trägt maßgeblich zur Gesamterscheinung einer Frau bei und kann die Körperproportionen ins rechte Licht rücken. Eine kleine und kräftige Statur kann durch eine lebendige Kurzhaarfrisur mit Volumen am Oberkopf aufgelockert werden und dementsprechend den Fokus auf das Gesicht legen.

Ist die gewünschte Typveränderung bzw. neue Frisur mit meinem Haar überhaupt realisierbar?

Jede Frisur stellt gewisse Anforderungen an die Haarbeschaffenheit ihrer Trägerin – ein wichtiges Kriterium, das im Beratungsgespräch ehrlich und eindeutig diskutiert werden muss. Im Umkehrschluss gibt es natürlich auch Frisuren, die besonders vorteilhaft für gewisse Haarstrukturen sind. Eine wilde Lockenmähne entwickelt aufgrund einer weichen und gleichmäßigen Stufung ihre volle Sprungkraft und bringt somit optimal die Individualität der Person zu Geltung. Feines und glattes Haar kann perfekt mit einer kompakten Boblänge harmonieren, damit erhält man optisch mehr Fülle. Fehlende Haardichte oder Haarlänge können heutzutage aber auch problemlos mittels schonender Haarverdichtungstechniken ausgeglichen werden.

Bin ich bereit, meine Styling Gewohnheiten zu verändern und morgens mehr Zeit zu investieren?

Je nach Frisurenwunsch kann es sein, dass sich der morgendliche Zeitaufwand für das Styling verändert. Hier musst du ganz klar entscheiden, ob der Mehraufwand für dich im Alltag eine annehmbare Herausforderung  darstellt oder ein absolutes No Go ist. So manche Frau wünscht sich einen eleganten Bob, bei dem jedes einzelne Haar akkurat liegt und großartig glänzt. Eine Naturwelle kann in diesem Fall mal kurz das Gemüt trüben, denn genau dieser erwünschte Look bedeutet zukünftig einen Mehraufwand. Doch die heutigen Stylinggeräte und -produkte bieten eine Vielfalt an Stylingoptionen und sind im Alltag eine bewährte Unterstützung. Aus diesem Grund ist es hilfreich, unterschiedliche Stylingmöglichkeiten einer Frisur im Vorfeld zu besprechen, damit sich ausreichend Variationsmöglichkeiten für die Trägerin anbieten. Abschließend bleibt nur eines zu sagen: „Übung macht den Meister“.

Muss ich bei einer Typveränderung gleich drastisch zur Schere greifen?

Nein, definitiv nicht! Auch wenn die vorherrschende Vorstellung davon geprägt ist, dass eine sichtbare Typveränderung eine radikale Veränderung des Haarschnittes voraussetzt. Alle, die an ihren langen Haaren hängen und sich dennoch verändern möchten, können beruhigt durchatmen. Eine Frisur wird bereits durch kleine Details aufgewertet und kann dadurch zum besonderen Highlight werden. Ein Eyecatcher muss nicht zwangsläufig extrem sein – schon eine harmonische Abstimmung der Gesamterscheinung betont die Ausstrahlung der Person und setzt sie in den Fokus der Aufmerksamkeit.

So kann bereits der Wechsel von einem kompakten hin zu einem fransigen Pony bereits eine Veränderung bewirken. Viele Langhaarkunden können auch problemlos ihre Grundlänge beibehalten und durch eine weiche Stufung im Seitenbereich eine Auflockerung der Frisur erreichen. Oftmals hilft auch schon der kleine Trick, den gewohnten Mittelscheitel zur Seite zu legen. Eine einfache aber sehr effektive Methode die Frisur zu verändern, ist auch die Anpassung des täglichen Stylings der Frisur. Hier kann dir dein Friseur mit Produkten und Stylinggeräten jede Menge Tipps und Anregungen für zu Hause geben. Stell dir vor, welchen beeindruckenden Effekt die Veränderung von glatten Haaren hin zu einer Lockenmähne hat. Tolle Inspirationen bieten hier auch die vielen unterschiedlichen Modeblogs oder Stylinganleitungen auf YouTube.

Wir hoffen, wir konnten dir jede Menge Anregungen zum Thema Typveränderung geben und du hast eine Vorstellung davon bekommen, wie vielfältig die Möglichkeiten im Bereich Haarschnitt sind.

Bis bald!

Dein J.7 Team

Mehr Infos, Tipps & Tricks rund um dein perfektes Trendstyling

Es können keine Kommentare abgegeben werden.